V-trology

Zehenkunde ist die Benennung, Erkennung und Umsetzung einer Körpersprache, die Verbindung zwischen dem Unterbewusstsein und den Zehen. Das Institut hat erkannt, dass im Unterbewusstsein alle Erlebnisse von Geburt bis zum gegenwärtigen Tag gespeichert werden. Sobald das Unterbewusstsein gefüllt ist, wird über die Zehen manifestiert.

Jeder einzelne Zeh steht in Verbindung mit dem Unterbewusstsein und zeigt deutlich die Lebensumstände eines Menschen. So besitzt ein psychisch und physisch gesunder Mensch, Zehen die gerade, flach aufliegend, ohne Furchen oder andere Merkmale sind.

Sobald Erlebnisse gespeichert werden, verändern sich die Zehen. Sie bekommen Falten, Rötungen, ziehen sich zurück oder mutieren zur Seite. Anhand der Zehen ist z.B. zu sehen ob Gedanken ausgesprochen werden.

Suizidgedanken, Trennungen, Arbeitssituationen Mobbing, verbaler sexueller Missbrauch, Familiengeschehen und vieles mehr, wird manifestiert und aufgezeigt. Eine für uns wertvolle Analyseform, da wir erkennen warum diese Veränderungen auftreten und welche Ursache dahinter steckt.

V-tronomy